Sie befinden sich hier: Partner
Thursday, 22.06.2017
  • Partner

Projektpartner

Die Bearbeitung und Umsetzung des Projektes werden durch die Grüne Liga Osterzgebirge e.V. sowie den Staatsbetrieb Sachsenforst gewährleistet. Während der Projektlaufzeit sollen möglichst viele Partner gewonnen werden, um die langfristige Erhaltung der Genressourcen und die Wiederverbreitung gebietsheimischer Wildobstgehölze, auch über den Förderzeitraum hinaus, gewährleisten zu können.

Grüne Liga Osterzgebirge e.V.

Die Grüne Liga Osterzgebirge e.V. ist ein regionaler Umweltverein, der sich seit über 20 Jahren für Natur und Umwelt im Osterzgebirge einsetzt. Neben praktischen Naturschutzaufgaben, naturschutzfachlichen Planungen und umweltpolitischen Engagement wurden in den vergangenen Jahren insbesondere Projekte zu gebietsheimischen Gehölzen und deren Etablierungsmöglichkeiten sowie zu dem für das Osterzgebirge typischen, aber sehr seltenem Wildapfel und seinen genetischen Ressourcen bearbeitet.

Staatsbetrieb Sachsenforst

Neben der eigentlichen Kernaufgabe, der Bewirtschaftung der sächsischen Wälder, werden durch den Staatsbetrieb Sachsenforst auch umfangreiche Arbeiten in den Bereichen Naturschutz und Forschung wahrgenommen. Das Referat 42, Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung, beschäftigt sich unter anderem mit Fragestellungen zu Genressourcen, genetischer Vielfalt und Erhaltung seltener Baum- und Straucharten. Neben den forstlich relevanten Arten werden hier zunehmend auch aus Naturschutzsicht bedeutsame Arten bearbeitet.